an image

My Main Focus of Activity in Criminal Law

Have you been charged with a crime? Have you been victim of a crime? Call me immediately! As a victim, in many cases you have to place a demand for a penalty within a limited time. If you are accused, your lawyer might be able to get the charges dismissed. Regarding the police: DON’T SAY A WORD! You should always refuse to give evidence. It never helps to give evidences, but in many cases it does hurt. Just call me. I will access records and check if there is any evidence against you. I handle cases regarding:

  • Common crimes e.g. manslaughter, murder, robbery, assault and battery, fraud, thievery, property damage.
  • Drug related crimes e.g. possession, drug trafficking, drug production.
  • Sexual crimes e.g. rape, sexual assault, procuration, illegal possession of pornografic content (e.g. via internet).
  • Criminal law for young offenders.
  • Execution of a sentence.
  • Computer / Internet crimes.
  • Crimes related to the falsification of documents.
  • Traffic violations and driving crimes e.g. driving without (a valid) license, driving under the influence of alcohol or drugs.
  • Corporate crime / white-collar crimes, tax fraud.
  • Appeal, accessory prosecution.

Meine Schwerpunkte im
Strafrecht

Sie werden beschuldigt, eine Straftat begangen zu haben oder wurden Opfer einer Straftat? Melden Sie sich schnell bei mir. Als Opfer müssen Sie ggf. schnell einen Strafantrag stellen. Als Beschuldigter kann Ihr Anwalt ggf. eine Einstellung des Verfahrens erreichen. Und: VERWEIGERN SIE BEI DER POLIZEI IMMER DIE AUSSAGE. Eine Aussage bei der Polizei kann Ihnen nicht helfen, sie kann nur schaden. Melden Sie sich bei mir, ich nehme Akteneinsicht und prüfe, welche Bewiese wirklich gegen Sie vorliegen. Fälle die ich betreue bewegen sich u.a. in diesen Bereichen:

  • Allgemeines Strafrechtz.B. Tötungsdelikte, Raub, Betrug, Diebstahl, Körperverletzung, Unterschlagung, Sachbeschädigung.
  • Betäubungsmittelstrafrecht z.B. Drogenbesitz, Drogenhandel, Drogenherstellung.
  • Sexualstrafrechtz.B. Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, sexueller Missbrauch, Zuhälterei, Verbreitung, Erwerb und Besitz pornographischer Schriften.
  • Jugendstrafrecht, Jugendstrafverfahren, Jugendschutzverfahren.
  • Haftrecht, Strafvollstreckungz.B. Untersuchungshaft, vorläufige Festnahme, Strafvollzugs-angelegenheiten.
  • Computer- und Internetstrafrechtz.B. Abmahnungen, Verletzung Urheberrechte, Filesharing.
  • Urkundsdeliktez.B. Urkundenfälschung, Fälschung techn. Aufzeich-nungen.
  • Verkehrsstrafrechtz.B. Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheitsfahrten, Fahrerflucht, Entzug der Fahrerlaubnis, Bußgelder.
  • Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrechtz.B. Insolvenzangelegenheiten, Steuerhinterziehung, Bestechung, Begünstigung, Geldwäsche.
  • Verstoß gegen das Waffengesetz (WaffG).
  • Nebenklageverfahren, Revision, Zeugenbeistand.